Wetterlage:
Jetzt
Abends
Temperatur:
9,51°C
Bedeckung:
92%
Stand: 22.11.2017 02:59
Temperatur:
7,05°C
Bedeckung:
12%
Stand: 22.11.2017 02:59
Kalender:


Naturwissenschaftlicher Verein Osnabrück:

Der hellste Stern ist die Sonne

(Bericht von Dr. Gerold Holtkamp, Bilder von Carsten Debbe und Martin Steinbeißer, 1.8.2016)

Astronomie kann man nicht nur an unserer Sternwarte und nicht nur nachts erleben. Der hellste Stern am Himmel ist ausschließlich tagsüber zu sehen - unsere Sonne! Am Eingang zum Museum am Schölerberg bauen wir deshalb unsere Teleskope auf. "Viele Zoobesucher freuen sich, dass sie nach den vielen Tieren am Boden auch ein Stück Natur weit oben über ihren Köpfen beobachten können.", so Carsten Debbe von unserer Astro-AG. Mit den richtigen Filtern, die das Licht der Sonne auf ein ungefährliches Maß für unsere Augen absenken, erkennt man viele schöne Details auf der Sonne. Die interessierten Beobachter können so, nachdem sie die belebte Natur im Zoo angeschaut haben, auch einmal einen Blick auf den Himmelskörper werfen, der die Voraussetzung für alles Leben auf unserer Erde liefert. Auch dort auf der Sonne ist nichts statisch. Nicht nur die Flecken der Sonnenoberfläche verändern sich täglich, mit einem sog. H-alpha-Filter sind oft auch schöne Protuberanzen am Sonnenrand zu sehen.

Astronomie am Museum, Sommer 2016, Bilder Carsten Debbe, Martin Steinbeißer